BANG BANG YOU’RE DEAD

20.04.1999 – Columbine High School, Littleton, Colorado: Der 18-jährige Eric Harris und der 17-jährige Dylan Klebold ermorden 12 Schülerinnen und Schüler und eine Lehrkraft, verwunden 23 andere und töten sich selbst. Sie benutzen eine TEC-9 halbautomatische Handfeuerwaffe, ein 9mm Hi-Point halbautomatisches Karabinergewehr und zwei abgesägte Schrotflinten. Bang Bang You’re Dead ist ein Einakter von William Mastrosimone.

„4/20/99 – Columbine High School, Littleton, Colorado: 18 year-old Eric Harris and 17 year-old Dylan Klebold kill 12 students and one teacher and wound 23 others, then kill themselves. They use a TEC-9 semiautomatic handgun, a 9 mm Hi-Point semiautomatic carbine rifle, and 2 sawed-off shotguns.“ Bang Bang You’re Dead is one-act play by William Mastrosimone.