SEE TRANSLATION

Was passiert, wenn ich etwas ubersetze von dem ich gar nicht weiß, was es bedeutet? Gerade die heutzutage so unterschätzte Form der Poesie, die Traumwelt der Gedichte, lässt – nicht zuletzt durch ihre Kurze und Konzentration auf das Wesentliche – den Freiraum, der uns oft so weit entfernt erscheint.
Was liegt zwischen Traum und Realität von Poesie und was bedeutet sie heute fur uns? „See translation“ macht genau diesen Freiraum erlebbar. Ein Übersetzungs-Experiment. In exklusiver Kooperation mit Ye Mimi (Taiwan) & Miriam Michel (dorisdean) Watch Trailer.

Artwork: Yuxing Li

Photography: Uwe Faltermeier & Alexander Kupsch